Gemeinschaft hat was!

Weite!

Glaube!

Zusammenhalt!

Momente!

Freude!

Liebe!

Watt'n Bezirk

Der nördlichste Bezirk des Ostfriesischen Gemeinschaftsverbandes hat sich am 11.08.2008 gegründet und der Bezirksname ist am 03.11.2008 festgelegt worden.

Der Name hat gleichzeitig zwei Bedeutungen, die jeweils erklärungsbedürftig sind. Einerseits grenzt unser Bezirk am Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer (gleichzeitig Weltnaturerbe). Immerhin drei unserer vier Kreise liegen überdies an der Küste.

Andererseits spiegelt der plattdeutsche Ausdruck „Watt ’n Bezirk“ (welch ein Bezirk) unsere Besonderheiten wider. Was die Gemeinschaftsdichte angeht, ist unser Bezirk im Verband am dünnsten besiedelt. Drei der vier Kreise sind zudem zahlenmäßig besonders klein. Dafür steht ein gewaltiges Missionsgebiet zur Verfügung. Die Unterschiedlichkeit unserer Kreise empfinden wir als Bereicherung.

Der Bezirk besteht aus den Kreisen Aurich, Emden, Neuharlingersiel und Norden.